Worauf schauen Investoren bei neuen Ideen? 1


Share

Team, Komplexität und Neuheitsgrad sind Schlüssel zur Ideen Finanzierung

Eine neue Idee zu vermarkten oder damit das eigene Unternehmen zu gründen, klingt gut. Das sind die Wünsche vieler Startups und Erfinder. Investoren

Quelle: InventorSCOUT - F. Krick - Einflüsse auf die Unsicherheit einer Idee

Quelle: InventorSCOUT – F. Krick – Einflüsse auf die Unsicherheit einer Idee

untersuchen drei wesentliche Merkmale bei einer Gründung, die Einfluss auf das Risiko einer Investition bzw. Unternehmung haben. Dabei spielt ein Patentanmeldung oder ein anderes gewerbliches Schutzrecht eine eher Zweitrangige Rolle.

Das Team ist für Investoren und Geldgeber ein Schlüssel

Die Zusammensetzung des Erfinder– oder Gründer-Teams ist für Investoren essentiell und steht an erster Stelle. Das Team treibt die Idee an. Im Team werden Entscheidungen getroffen welche neben der Funktion einer Idee auch die Positionierung am Markt beeinflussen.

Eine gute Basis ist Offenheit und gegenseitiges Vertrauen. Eine offene Feedback-Kultur schon bei der ersten Arbeitsbegegnung zu pflegen und Kritik als persönliche Bereicherung zu sehen, bereiten den Boden um Konflikte konstruktiv zu lösen. Ideal ist für jedes Team-Mitglied gut vernetzt zu sein und dass in den verschiedenen Positionen die passenden Kompetenzen zu finden sind. Je besser sich die einzelnen Charaktere ergänzen und zusammen an den richtigen Strängen ziehen, desto kleiner wird der Unsicherheitsfaktor für den Investor. Hilfreich gerade für junge Teams und junge Erfinder, denen es zwangsläufig oft an Erfahrung mangelt, kann es sein, einen Senior Partner zu finden (z.b. Angel Investor). Auch Coaching kann beim Teamaufbau unterstützen gemeinsame Werte und Ziele zu erarbeiten und die passenden Strukturen und Kompetenzen für die zusammenarbeit aufzubauen.

Die Komplexität der Erfindung

Dieses zweite Merkmal fließt ebenfalls in die Unsicherheit ein. Am Beispiel Flugzeuge erkennt man, wie sehr komplexe Produkte Risiken bergen. Entwicklungsfehler und Schwierigkeiten im Testbetrieb des A380 oder des Dreamliners verzögerten die Auslieferungen und erhöhten die Kosten. Management und Erfinderteams stoßen nicht selten an persönliche und intellektuelle Grenzen. Aus diesem Grund ist es sinnvoll die Idee bzw. das Produkt soweit wie möglich zu vereinfachen. Das reduziert nicht nur die Kosten für die Anmeldung von Patenten und den Patentanwalt sondern trägt auch bei unübersichtliche Strukturen zu vereinfachen was sich auch auf direkte Kosten auswirkt. Vor allem hilft Vereinfachung dabei, sich mit den für Kunden wesentlichen Fragen zu beschäftigen.

Der Neuheitsgrad der Idee

Der Neuheitsgrad ist ein wichtiges Merkmal und beschreibt wie neu oder disruptiv die Idee ist. Eine Idee kann für das Unternehmen oder den Erfinder neu sein. Das bedeutet, daß beispielsweise durch die Erfindung oder Entwicklung neues Wissen innerhalb des Entwicklerteams entsteht. Jedoch heißt es nicht zwangsläufig, daß andere nicht ebenfalls über die gleiche Idee nachgedacht haben. Idealerweise ist die Idee für den Markt neu. Mit dem Neuheitsgrad sollte auch die Frage nach möglichem Sutzrecht, z.B. eine Patentierung, erörtert werden um mögliche Mitbewerber vorerst auf Abstand zu halten.

Investoren schauen auf den Neuheitsgrad einer Innovation um mögliche Risiken abschätzen zu können.

Investoren schauen auf den Neuheitsgrad einer Innovation um mögliche Risiken abschätzen zu können.

Quelle: F. Krick Angelehnt an Strebel, H. 2007 S.33 – Klassifikationen von Innovationen nach ihrem Neuheitsgrad

Auf den ersten Blick sieht es so aus als würde man – nur – eine neue Innovation brauchen die noch niemand kennt. Doch alles neue hat auch viele unbekannte Variablen. Diese werden in dem Unsicherheitsfaktor zusammengefasst. Jede Unsicherheit bedeutet ein größeres Risiko für den Investor was genau abgewogen wird bevor dieser eine Idee finanziert.


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Worauf schauen Investoren bei neuen Ideen?