Mit Strategie Ideen am Arbeitsplatz umsetzten 6

Strategie Coaching für Mitarbeiter

Share

Wie den Chef mit Strategie für eigene Ideen gewinnen?

Die Mehrzahl der Mitarbeiter in Unternehmen entwickeln eigene Ideen um Arbeitsabläufe und Fertigungsprozesse zu verbessern. Der Grund bereits vor dem Büro vom Chef mit der Idee zu scheitern, liegt meist an der Strategie. Oft ist keine oder eine nur unzureichend entwickelte, Strategie vorhanden um den Chef für eine Idee zu gewinnen. Auf einigen Coaching Seiten gibt es dazu Tipps, die jedoch nicht alle Aspekte betrachten.

.

Der Strategie Vorschlag der Coaches

Um die den Chef für die eigene Idee zu gewinnen, sind die Rahmenbedingungen der erste Teil einer Strategie. Einige Coaches sprechen davon, dem Chef die Idee so zu verkaufen, damit er diese als seine eigene Idee im Management weiter trägt. Es mag auch wichtig sein, dass ein günstiger Zeitpunkt gewählt werden soll, um die Idee vorzustellen.

Die strategischen Rahmenbedingungen zusammengefasst

Kurz vor der Mittagspause sollte der Chef eher nicht auf die neue Idee angesprochen werden. Am besten nach der Frühstückspause sagen die anderen. Der wichtigste Tipp ist, daß der Mitarbeiter hartnäckig sein soll um einen Termin mit dem Chef auszuhandeln. Fehlt die hartnäckigkeit und der Wille von Mitarbeiterseite dann könnte der Chef darauf schließen daß die Idee nicht allzu wertvoll ist.

Auch der Chef ist nur ein Mensch, mit Emotionen, Gedanken und Gefühlen. Wenn es in seiner Familie Probleme gibt oder wenn im Meeting zuvor gerade zerpflückt wurde. Es gibt wahrscheinlich noch viele Gründe dafür, daß solche oder ähnliche startegische Rahmenbedingungen unter Betracht gezogen werden, bevor der Chef für die Mitarbeiter Idee offen sein kann.

Die U-Boot Strategie

Je nach dem, welcher Cheftyp gewonnen überzeugt werden soll ist die U-Boot Strategie oft erfolgversprechend. Im Team die Idee auzuarbeiten und wenn sicher ist, dass die Idee funktioniert, also reif ist, dürfen Sie auch offensiv damit umgehen.

.

.

.

.

Die Gesprächsführung beim Chef im Team genau aufzuteilen, bietet einen gewissen Schutz davor, dass der Chef sich die Idee zu eigen macht.

Das strategisch wertvolle

Um die Idee dem Chef einleuchtend erklären zu können, ist es startegisch wertvoll sich auf diesen Termin entsprechend vorzubereiten. Startegisches Ziel ist es, den Chef für die Idee zu gewinnen.

Um die Idee zu verstehen, möchte ein Chef gerne folgen können. Darum sollte eine Lösungs Strategie anhand folgender Fragen aufgebaut werden:

  • Was ist das gegenwärtige Problem?
  • Welche Kosten werden dadurch verursacht?
  • Wie wird das Problem gelöst?
  • Was kostet diese Lösung?
  • Wie steht der Chef grundsätzlich neuen Ideen gegenüber?

Eine Präsentation mit den entsprechenden Zahlen und Inhalten ist oft sehr wirksam um die Staregie zu untermauern. Wichtig dabei ist, Sie selbst sein, die Idee spannend dem Chef erklären um seine Aufmerksamkeit zu bekommen und zu behalten. Was jeden Chef beeindruckt, ist eine Kosten-Nutzen-Rechnung. Je deutlicher herausgestellt wird, wie schnell sich die Lösung selbst trägt, desto leichter ist es die Idee umsetzten zu können.

Auf Widerstände des Managements und andere evtl. betroffenen Abteilungen sollte geachtet werden. Das ist ein Indikator für viele unausgesprochene Absichten anderer.

Viel Erfolg beim nächsten Vorhaben den Chef mit Strategie für die eigene Ideen gewinnen.


Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken zu “Mit Strategie Ideen am Arbeitsplatz umsetzten

  • moving interstate australia

    Hi there! This is my first visit to your blog! We are a collection of volunteers and starting a new initiative in a community in the same niche. Your blog provided us beneficial information to work on. You have done a extraordinary job!|

  • Harland Dixie

    There are some interesting points in time in this article but I don’t know if I see all of them center to heart. There is some validity but I shall take hold opinion until I look into it further. Good we want more, article and thanks! Added to FeedBurner as well

  • Maxine Kissik

    My spouse and i were now fortunate that John managed to do his inquiry through the entire precious recommendations he came across from your web pages. It’s not at all simplistic to just possibly be offering tips which usually other people have been trying to sell. And we all do understand we’ve got the website owner to thank for this. The entire explanations you’ve made, the straightforward blog navigation, the relationships you can make it easier to foster it’s most exceptional, and it’s facilitating our son in addition to our family understand the topic is cool, and that is wonderfully mandatory. Many thanks for all!