3 1/2 praktische Tipps gegen Hitze

Hitze Tipp Rettungsfolie

Share

Wie sie mit einfachen Mitteln ihr Haus im Sommer kühl halten?

Obwohl jeder nach langem Winter und nasskaltem Frühling sich den Sommer doch sehr wünscht, sind die plötzlich steigenden Temperaturen nur schwer auszuhalten.

 

Hitze Tipp 1: Die Erste Hilfe kommt aus dem Verbandskasten

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Rettungsdecke

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Rettungsdecke

Was die Wärme drinnen hält, das hällt sie auch draussen. Sonnenstrahlen haben einen großen wärmenden Anteil an infrarotem Licht. Dieses Strahlung wird durch Glasscheiben nur wenig gehindert. Da die Luft im Raum hinter der Glasscheibe nicht oder nur wenig bewegt wird, kann diese wärmende Strahlung die Luft gut aufheizen. Es hilft nur wenig das Rollo im Raum zu schließen wenn keine Rolladen oder Klappläden aussen angebracht sind. Viele Wohnungen und Häuser haben keine

Hitze Tipp Rettungsfolie

Hitzetipp Rettungsfolie

Aussenjalousie, die Sonne lieg auf dem Fenster und heitzt die Dachwohnung auf.

Die Rettungsdecke aus dem Verbandskasten ist ein idealer Sonnenschutz. Die Beschichtung der Folie reflektiert die Sonnenstrahlen und lässt zudem noch einiges an Licht in den Raum. Die Folie etwas größer als das Fenster zuschneiden. Die Fensterscheibe von aussen reinigen und mit Wasser besprühen. Die Folie mit der goldenen Seite auf die benetze Fensterscheibe auflegen und mit einem weichen Tuch glatt streichen und das Fenster kann gekippt oder geschlossen gehalten werden.

Kaufen Sie gleich morgen eine neue Rettungsdecke für Ihren Verbandskasten!

 

Hitze Tipp 2: Läden Zu, Kellerfenster und Dachluke öffnen

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Badgir

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Badgir

Die Menschen in den Wüstenregionen hatten seit Jahrtausenden Zeit sich mit dem heißen Klima anzufreunden. Ein Windturm (Badgir oder Malquaf) ist fester Bestandteil ihrer Architektur. Der Wind kann an einer Seite des Turms einströhmen um die Luft durch die Räume zu bewegen. An der Wind abgewanten Seite des Turms entsteht ein Sog. Die warme Luft wird damit aus dem Raum transportiert. Ein leichterUnterdruck hilft der kühlen Luft durch eine zweite Öffnung im Raum durch ein Kanalsystem einzuströhmen. Der Bau von Präriehunden stand für dieses System Modell.

Im Haus umschauen und ein Fenster im Keller auf der Schattenseite öffnen. Einen Kanal bilden in dem die Türen entsprechend geöffnet oder geschlossen werden um die kühle Luft in die oberen Räume zu verhelfen. Am obersten Punkt des Hauses ein Fenster oder das Dachfenster einen Spalt öffnen. Das kann auch auf dem Speicher sein und die Tür der Auszugtreppe zum Dachboden muss einen Spalt geöffnet werden. Für Luftaustausch sorgen is besser als die Hitze im Haus zu sammeln.

 

Hitze Tipp 3: Der Sonnenschirm

Bild Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenschirm

Bild Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenschirm

Haustüren haben oft strukturiertes Glas, von aussen kann eine Folie nicht haften und Reißzwecken oder Klebeband ist keine Befestigungsoption. Da hilft nur Beschatten mit vorhandenen Mitteln. Der Gute alte Sonnenschirm wirft zwar Fragen bei den Nachbarn auf, wenn dieser einsam und alleine vor dem verglasten Teil der Eingangstür steht, jedoch hift dieser Schatten schon enorm um die wärmende Sonne an diesem Teil des Hauses an ihrer Arbeit zu hindern. Versuchen Sie’s mal.

 

Hitze Tipp 1/2: Der Ventillator

In manchen Wohnungen ist es schwierig genügend Luftbewegung durch strategisches öffnen von bestimmten Fenstern zu erreichen. Dann ist der Ventillator die einzige Möglichkeit der Luft nachzuhelfen. Besorgen Sie mindestens zwei dieser besonderen Helfer. Einen plazieren sie neben dem gekippten Fenster auf der schattigen Seite der Wohnung und mit den anderen die Luft in Richtung Küche transportieren. In der Küche stellen Sie die Dunstabzugshaube an um die Luft nach draussen zu befürdern. Für Umlufthauben gilt dieser Tipp leider nicht.

Der Kühleffekt verstärkt sich, wenn sie vor dem Ventillator etwas Wasser zerstäuben. Das nimmt der Luft die Temperatur.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.